Weinstube Forelle
Tübingen

Tradition aus der Tübinger Altstadt

Die historische Weinstube Forelle existiert bereits seit mehr als 200 Jahren im Herzen der Tübinger Altstadt – und hat schon viel gesehen und erlebt. Angefangen mit dem Forellenbäck, der Weinstube und Konditorei kombinierte entwickelte sich die Weinstube zu einer Institution die aus Tübingen nicht mehr wegzudenken ist. Einst wurde sie vom königlichen Hofkoch genutzt, vom Hofdekorationsmaler mit Wandmalereien verziert und im Obergeschoss waren die Druckmaschinen des Cotta Verlags damit beschäftigt Friedrich Schillers „Wallenstein“ zu drucken.

Hegel, Hölderlin und Hesse waren oft gesehene Gäste. Über all die Jahre gab es natürlich immer wieder Pächterwechsel – so auch im Jahr 2017. Da kam dann auch dipool design ins Spiel – und gab dem Traditionshaus einen neuen Anstrich. Von Corporate- bis Webdesign über die Speisekarten wurde hier ein komplett neuer Auftritt geschaffen – der natürlich dem traditionellen Charakter der Weinstube gerecht wird.

 

Was wir für die Weinstube Forelle gemacht haben:

Corporate Design | Gutscheine | Speisekarte | WebdesignFotoshootings | SEO Beratung